Im Einsatz für ärmere Menschen

Circa 90 Ehrenamtler halten den Betrieb der Haaner Kleiderkammer am Laufen
Bettina Lyko; Haaner Stadtmagazin; 26.10.2016

Mitte 2013 musste die Haaner Kleiderkammer von ihrem Betreiber, dem katholischen Verein für soziale Dienst (kurz SKFM e.V.) auf Grund räumlicher Probleme eingestellt werden. Es ist dem Engagement einer privaten Initiative zu verdanken, dass die Kleiderkammer vor gut anderthalb Jahren ihren Neustart im Blauen Haus an der Martin-Luther-Straße mit zusätzlichen Lagerräumen im Windhövel-Gebäude feiern konnte - auch wenn sie seitdem weiterhin unter dem Dach des SKFM e.V. läuft. Mittlerweile wurden die Räumlichkeiten der Kleiderkammer zusammengelegt: Aus dem Zentrum ist die gesamte Einrichtung nach Unterhaan an die Steinkulle 3 gezogen... Artikel lesen