Großzügige Spende für die Kleiderkammer

Soroptimist International Club Haan sponsert neue Kleiderständer
Kleiderkammer-Info vom 30.11.2015

Voller Stolz präsentierte das Kleiderkammer-Team am 30. November 2015 einer Delegation des Soroptimist International Club Haan die neu bezogenen Verkaufsräume in der Steinkulle 3. Die Damen staunten über das große Angebot an Kleidung, Schuhen, Haushaltstextilien und Hausrat, das die Kleiderkammer aus Spenden der Haaner Bevölkerung den Bedürftigen, u.a. den in Haan untergebrachten Flüchtlingen, für „kleines Geld“ anbietet. Der Haaner Club von Soroptimist International, der weltweit größten Service-Organisation berufstätiger Frauen, existiert seit 1981 und unterstützt unter anderem den Fleming Treff (Kinder- und Jugendtreff für Kinder aller Alterstufen und Nationen) und fördert Einzelpersonen mit den unterschiedlichsten Bedürftigkeiten.

„Wir verfolgen die Aktivitäten der Kleiderkammer schon seit längerem“, so die Präsidentin Monika Neumann, „aber dass das Projekt solche Dimensionen hat, beeindruckt uns sehr. Wir bewundern den tatkräftigen Einsatz der mehrheitlich weiblichen Ehrenamtler.“ Aus diesem Grund habe sich der SI Club Haan entschlossen, der Kleiderkammer eine Geldspende in Höhe von 750 EUR zukommen zu lassen. Die Spende kommt für die Kleiderkammer-Initiative zur rechten Zeit. „Wir sind sehr dankbar für die großzügige finanzielle Unterstützung“, so Brigitte Hausdorf von der Kleiderkammer, „denn infolge des Umzugs in größere Räumlichkeiten müssen wir weitere Kleiderständer anschaffen, um die vielen Sachspenden, die wir aus der Bevölkerung erhalten, auch optimal anbieten zu können.“

Dazu schreibt